Drucken

Versand-und Lieferbedingungen

Versand-und Lieferbedingungen

Versand-und Lieferbedingungen

Versandkosten/Rücksendekosten

Alle Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Es ist Kein gesonderter Ausweis der Umsatzsteuer notwendig, da Kleinunternehmer gem. § 19 Abs. 1 UStG. Neben den Endpreisen fallen je nach Versandart weitere Kosten an, die vor Versendung der Bestellung angezeigt werden. Besteht ein Widerrufsrecht und wird von diesem Gebraucht gemacht, trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung. Weitere Infos entnehmen Sie der Erklärung zum Widerrufsrecht.

Die anfallenden Versandkosten werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht Selbstabholung (nur für gesonderte Kundengruppen abrufbar) zugesagt ist.
Der Versand erfolgt ausschließlich über ein versichtertes Paket über DHL oder Hermes.


DHL:
Der Versandpreis beträgt in Deutschland bis 10kg standardmäßig 6,00€.
Erfolgt eine höhere Bestellung (bis 31,5 kg), kann der Versandpreis bis auf 12,00 € ansteigen.
Erfolgt eine höhere Bestellung über 31,5 kg, wird der Versand auf mehrere Pakete aufgeteilt, wodurch die Versandkosten steigen.
Ab einem Bestellwert von 200,00€ ist der Versand kostenfrei.
Für die Zustellung auf deutsche Inseln wird ein Inselzuschlag von 19,50 € pro € 50,- Bestellwert erhoben.
Bei Versand ins Ausland weichen die Versandkosten ab.
 

HERMES:
Der Versandpreis beträgt in Deutschland bis 25kg standardmäßig 5,90 €.
Erfolgt eine höhere Bestellung über 25 kg, wird der Versand auf mehrere Pakete aufgeteilt, wodurch die Versandkosten steigen.

Ab einem Bestellwert von 200,00€ ist der Versand kostenfrei.
Bei Versand ins Ausland sowie bei Zustellung auf deutsche Inseln weichen die Versandkosten ab.
Versand nach Österreich mit Hermes:
In Österreich erfolgt 1 Zustellversuch. Falls dieser nicht erfolgreich ist, wird die Sendung in einer zuständigen Postfiliale 3 Wochen zur Abholung hinterlegt.

Versand in die Schweiz mit Hermes:
Etwaig anfallende Zölle, Ein- und Ausfuhrabgaben vereinnahmt Hermes beim Empfänger. Sofern der Empfänger diese nicht entrichtet, gilt dies als Annahmeverweigerung der Sendung.

Wird die Bestellung nach mehrfachem gescheiterten Zustell-Versuch durch das Versandunternehmen wieder an den Absender zurückgesendet, trägt der Käufer die Versandkosten für das nochmalige Versenden. Der verbinbdliche Vertrag zwischen Käufer und Verkäufer ist trotz Rückversand der Ware wegen "Nicht-Zustellbar" noch immer rechtskräftig.
 

Lieferbedingungen

Die Ware wird umgehend, soweit lieferbar, nach bestätigtem Zahlungseingang versandt. Die Regel-Lieferzeit beträgt maximal 7-10 Werktage nach bestätigtem Zahlungseingang, wenn in der Artikelbeschreibung nichts anderes angegeben ist. Der Anbieter versendet die Bestellung aus eigenem Lager, sobald die gesamte Bestellung dort vorrätig ist. Hat der Anbieter ein dauerhaftes Lieferhindernis, insbesondere höhere Gewalt oder Nichtbelieferung durch eigenen Lieferanten, obwohl rechtzeitig ein entsprechendes Deckungsgeschäft getätigt wurde, nicht zu vertreten, so hat der Anbieter das Recht, insoweit von einem Vertrag mit dem Kunden zurückzutreten. Der Kunde wird darüber unverzüglich informiert und empfangene Leistungen, insbesondere Zahlungen, zurückerstattet. Der Unternehmer verpflichtet sich zur Lieferung am 14. Werktag nach bestätigtem Zahlungseingang. Bei Versand ins Ausland sind Abweichungen möglich.


Versand- und Lieferbedingungen außerhalb von Deutschland
Bei Bestellungen außerhalb von Deutschland fallen längere Lieferzeiten an.

Zudem fallen Aufpreise bei den Versandkosten an. Infos hierzu erhalten Sie bei Anfrage via E-Mail:  webmaster@bodybuildink.de.